Souveräner Derbyerfolg in Bürs

Nach dem 3:0 Erfolg unserer Mannschaft beim letzten Heimspiel gegen Viktoria Bregenz ging es am Wochenende zum SK Bürs. Die Jungs waren motiviert, da sie zum einen mit Bürs noch eine Rechnung vom Frühjahr offen hatten und zum anderen, der ehemalige Trainer unserer 1b Mannschaft nun die 1. Mannschaft in Bürs trainiert.

Trotzdem ging das Spiel verhalten los. Beide Mannschaften fanden nicht wirklich ins Spiel. Zwar hatte unsere 11 das Spiel weitestgehend unter Kontrolle, jedoch konnten keine nennenswerten Torchancen erspielt werden. Lediglich ein Freistoß von Kapitän Aaron Witwer und ein Schuss von Johannes Winkler, welcher knapp das Tor verfehlte, gab es in der ersten Spielhälfte zu sehen. So ging es mit einem unspektakulären 0:0 in die Pause.

Im zweiten Durchgang legte unsere 11 dann einen Blitzstart hin. Gleich in der 46. Minute traf Aaron Witwer zum wichtigen 0:1. Das beflügelte das Spiel unserer Mannschaft sichtlich und man konnte in der 54. Minute das 0:2 durch einen Kopfball von Noah Witwer erzielen und man gab Bürs keine Zeit sich zu erholen. Denn schon in der 55. Minute traf Johannes Winkler zum 0:3. Nach diesen ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit hatte unsere Mannschaft das Spiel voll im Griff. Man hatte auch die Möglichkeit auf einen 4. Treffer. Einmal durch Christoph Müller und einmal durch Christof Partl. Es blieb jedoch bei dem 0:3 für den FCT. Ein verdienter Sieg für unsere Jungs.

Nun gilt es diese Leistung in den letzten beiden Spielen vor der Winterpause zu bestätigen. Als nächstes ist unsere Mannschaft beim FC Nüziders zu Gast. Das Spiel findet am Sonntag dem 04.11 um 14:00 statt.

Kategorie: News