Rückrundenstart gegen den FC Doren

Am Sonntag dem 07.04. war es so weit. Der Rückrundenstart gegen den FC Doren stand an. Das Wetter war perfekt und die Mannschaft motiviert, einen positiven Start hinzulegen.

Das Spiel begann sehr verhalten. Zwar fand unsere Mannschaft recht schnell ins Spiel, jedoch konnte man die anfängliche Überlegenheit nicht wirklich in Torchancen umsetzten. Die ersten 20 Minuten plätscherte das Spiel nur so vor sich hin, doch dann wurde auch der Gegner etwas warm. Die Begegnung nahm immer mehr an Fahrt auf und es entwickelten sich Chancen auf beiden Seiten. Doch unsere BayWa-Jungs konnten zuerst einen Treffer erzielen. In der 34. Minute traf unser Kapitän Aaron Witwer, nach einer super Vorlage von Tolga Saf, zum 1:0. Doch dies beflügelte eher den Gegner als die eigenen Spieler und der FC Doren konnte noch besser ins Spiel finden. In der 41. Spielminute konnte Doren durch einen großartigen Freistoß den 1:1 Ausgleichstreffer erzielen.

In der 2. Spielhälfte kamen beide Mannschaften sehr motiviert aus der Kabine. Doch beide Teams taten sich schwer diese Energie auf den Platz umzusetzen.  Es waren auf beiden Seiten trotzdem einige Torchancen zu vermerken. Noah Witwer konnte sich zwei Mal super bis zur Strafraumgrenze durchkämpfen, verfehlte jedoch beide Male sehr knapp das Tor. Auch Doren hatte noch ein paar Chancen, welche jedoch von Torwart Daniel Fritz grandios vereitelt wurden. Alles in allem war es ein verdientes Unentschieden und man muss sich mit dem einen Punkt klar zufriedengeben.

Kategorie: News