Gelungener Start in die neue Saison!

Trotz der traurigen Nachricht über das plötzliche Ableben unseres Ehrenmitglieds und treuen Fan, Georg Gröller zeigte unserer Mannschaft einen beherzten Auftritt beim FC Doren und gewann mehr als verdient mit 2:0.

Mit dem FC Doren wartete zum Saisonauftakt ein für uns völlig unbekannter Gegner. Vom Anpfiff weg zeigten wir jedoch wer der Chef auf dem engen aber sehr gepflegten Rasen war. Trotz der Überlegenheit kamen wir vorerst nur zu Halbchancen, welche nicht genutzt wurden. Die größte Möglichkeit hatten dann die Hausherren, als sie nach einem schnellen Gegenstoß zu unserem Glück nur den Pfosten trafen. In der 38. Spielminute konnte Johanne Winkler im Strafraum nur durch ein Foulspiel gestoppt werden und Aaron Witwer verwandelte den fälligen Strafstoß zur 1:0 Führung. Vor der Halbzeitpause hatten wir dann noch 2 mal die Möglichkeit das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Leider gelang uns vorerst kein weiterer Treffer und die Seiten wurden beim Stande von 1:0 gewechselt.

Im 2. Abschnitt kontrollierten wir Ball und Gegner und kamen zu einigen “Hochkarätern”. Mehr als ein Lattenschuss durch Mathias Frank konnten wir jedoch nicht verzeichnen. Es dauerte bis zur 74. Spielminute ehe uns Gjon Koci mit dem Treffer zum 2:0 erlöste. In weiterer Folge spielten wir die Partie abgeklärt nach Hause und wir durften uns über einen gelungenen Start in die neue Saison freuen.

Ein mehr als verdienter Sieg für die BayWa-11 in diesem schweren Spiel gegen den FC Doren. Bereits am kommenden Dienstag treffen wir in der 2. Cuprunde auswärts um 16:00 Uhr auf den FC Au bevor wir am kommenden Wochenende (Sonntag, 17:00 Uhr) das erste Meisterschaftsheimspiel gegen den RW Langen bestreiten.

Aufstellung BayWa Lamag FC Thüringen:

Marzari R., Müller M., Frank M., Konzett M., Kasper B., Macher A., Koci G., Baltzewitsch J. (Schrotter M.), Winkler J. (Witwer N.), Witwer A. (Lampert F.), Müller C.

 

Kategorie: News