Niederlage gegen SC Hatlerdorf

Nach der äußerst schwachen Vorstellung gegen die Rätia aus Bludenz, brannte unsere Mannschaft im Heimspiel gegen den SC Hatlerdorf auf Wiedergutmachung. Leider wurde daraus nichts und wir mussten uns mit 1:2 geschlagen geben.

Bereits nach 10 Minuten gerieten wir durch einen Freistoßtreffer mit 0:1 in Rückstand. Wir ließen uns dadurch jedoch nicht entmutigen und übernahmen fortan das Kommando. Leider fehlte uns an diesem Tag etwas das Glück und wir konnten die sich uns bietenden Möglichkeiten nicht in zählbares ummünzen. Kurz vor der Halbzeitpause wurden wir dann doch noch für unser Bemühen belohnt. Nach einem herrlichen Seitenwechsel von Mathias Frank, nahm Aaron Witwer den Ball direkt und erzielte den mehr als verdienten 1:1 Ausgleich.

Die zweite Spielhälfte war noch keine Minute alt, da lagen wir durch einen schönen Weitschusstreffer mit 1:2 im Rückstand. In weiterer Folge hatten wir deutlich mehr Spielanteile, vermochten diese Überlegenheit jedoch nicht in Tore umzusetzen und mussten eine äußerst bittere Heimniederlage einstecken.

Aufstellung BayWaLamag FC Thüringen:

Fritz D., Florineth M. (Lampert F.), Konzett M., Krainz S., Kasper B., Baltzewitsch J. (Macher A.), Witwer N., Koci G., Neßler M., Frank M., Witwer A.

 

Kategorie: News