Gelungener Start in die neue Saison!

Trotz der traurigen Nachricht über das plötzliche Ableben unseres Ehrenmitglieds und treuen Fan, Georg Gröller zeigte unserer Mannschaft einen beherzten Auftritt beim FC Doren und gewann mehr als verdient mit 2:0.

Mit dem FC Doren wartete zum Saisonauftakt ein für uns völlig unbekannter Gegner. Vom Anpfiff weg zeigten wir jedoch wer der Chef auf dem engen aber sehr gepflegten Rasen war. Trotz der Überlegenheit kamen wir vorerst nur zu Halbchancen, welche nicht genutzt wurden. Die größte Möglichkeit hatten dann die Hausherren, als sie nach einem schnellen Gegenstoß zu unserem Glück nur den Pfosten trafen. In der 38. Spielminute konnte Johanne Winkler im Strafraum nur durch ein Foulspiel gestoppt werden und Aaron Witwer verwandelte den fälligen Strafstoß zur 1:0 Führung. Vor der Halbzeitpause hatten wir dann noch 2 mal die Möglichkeit das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Leider gelang uns vorerst kein weiterer Treffer und die Seiten wurden beim Stande von 1:0 gewechselt.

Im 2. Abschnitt kontrollierten wir Ball und Gegner und kamen zu einigen “Hochkarätern”. Mehr als ein Lattenschuss durch Mathias Frank konnten wir jedoch nicht verzeichnen. Es dauerte bis zur 74. Spielminute ehe uns Gjon Koci mit dem Treffer zum 2:0 erlöste. In weiterer Folge spielten wir die Partie abgeklärt nach Hause und wir durften uns über einen gelungenen Start in die neue Saison freuen.

Ein mehr als verdienter Sieg für die BayWa-11 in diesem schweren Spiel gegen den FC Doren. Bereits am kommenden Dienstag treffen wir in der 2. Cuprunde auswärts um 16:00 Uhr auf den FC Au bevor wir am kommenden Wochenende (Sonntag, 17:00 Uhr) das erste Meisterschaftsheimspiel gegen den RW Langen bestreiten.

Aufstellung BayWa Lamag FC Thüringen:

Marzari R., Müller M., Frank M., Konzett M., Kasper B., Macher A., Koci G., Baltzewitsch J. (Schrotter M.), Winkler J. (Witwer N.), Witwer A. (Lampert F.), Müller C.

 

Souveräne Vorstellung im VFV-Cup

Eine souveräne Vorstellung bot unsere 1. Kampfmannschaft in der 1. VFV-Cup-Runde gegen den FC Beschling. Am Ende siegten wir in einem einseitigen Spiel verdient mit 9:0.

Bei sommerlichen Temperaturen waren wir am Samstag beim FC Beschling zu Gast. Wir verabsäumten es bereits in der 1. Halbzeit für klare Verhältnisse zu sorgen und so ging es mit einer 2:0 Führung in die Kabine.

Nach der Pause klappte es mit dem Tore schießen wesentlich besser und wir durften uns nach 90. Minuten über einen klaren 9:0 Sieg freuen. Die Torschützen bei diesem Schützenfest waren Christoph Müller 4x, Felix Lampert 2x, Mathias Frank, Matthias Konzett und Schrotter Matthias.

In der 2. Runde des VFV-Cup treffen wir nun auf den FC Au. Gespielt wird vermutlich am Feiertag dem 15.08.2017 beim FC Au.

Doch bevor er im Pokal weitergeht bestreiten wir am kommenden Sonntag um 17:00 Uhr unser 1. Meisterschaftsspiel der neuen Saison auswärts gegen den FC Doren.

Aufstellung BayWa Lamag FC Thüringen:

Marzari R., Kasper B. (Beck L.), Konzett M., Krainz S., Müller M., Müller C., Frank M. (Bischof A.), Baltzewitsch J., Winkler J., Lampert F., Witwer A. (Schrotter M.)

2:2 im letzten Test gegen Hohenems 1b

In unserem letzten Vorbereitungsspiel gastierten wir am vergangenen Montag in Hohenems beim 1b-Team des Regionalligisten. Bei sommerlichen Temperaturen mussten wir uns mit einem 2:2 begnügen.

Auch in diesem Spiel zeigte sich mal wieder, wo derzeit unser größter Schwachpunkt liegt. Wir vergaben beste Tormöglichkeiten am laufenden Band und so benötigten wir einen Elfmeter um durch Aaron Witwer mit 1:0 in Führung zu gehen. In weiterer Folge vergaben wir weiterhin munter unsere Torchancen und so kam es, dass die Gastgeber ihrerseits die Möglichkeiten besser nutzten und durch 2 Treffer mit 1:2 in Führung gingen. Es dauerte bis zur 90. Minute ehe wir durch Felix Lampert doch noch den mehr als verdienten Ausgleichstreffer erzielten.

Nach einer kurzen aber intensiven Vorbereitungsphase mit 2 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage in den Testspielen starten wir am kommenden Samstag um 17:00 Uhr mit dem Cupspiel in Beschling in die Pflichtspielsaison 2017/18.

Aufstellung BayWaLamag FC Thüringen:

Marzari R., Kasper B., Krainz S., Konzett M., Neßler M., Baltzewitsch J. (Dorjee L.; (Bischof A.)), Frank M., Müller M. (Schwarzmann D.), Müller C. (Beck L.), Lampert F., Witwer A.

 

6:0 Sieg beim Test in Au

Im Testspiel gegen den von unserem Ex-Trainer, Klaunzer Christian trainierten FC Au siegten wir verdient mit 6:0. Positiv dabei – es gab keine weiteren Verletzten bei unserer Mannschaft zu vermelden.

Bereits in der 2. Minute gingen wir durch einen sehenswerten Freistoßtreffer von Gjon Koci mit 1:0 in Führung. Anschließend entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel bei dem wir einige gute Möglichkeiten nicht nutzten konnten.

In der 2. Spielhälfte nutzten wir unsere Chancen wesentlich besser und erzielten durch Mathias Frank (3 x) und Julian Baltzewitsch (2 x) 5 weitere Treffer zum Endstand von 6:0. Aufgrund der vielen verletzten und abwesenden Spieler bekam auch unser Torhüter Daniel Fritz noch seine Chancen sich als Stürmer zu beweisen. Leider konnte er keine Akzente mehr setzten und wird vermutlich keine Stürmeralternative für den Saisonauftakt sein.

Unsere letzten Test bestreiten wir am Montag, 31.07.2017 um 19:00 Uhr in Hohenems gegen das 1b-Team.

Aufstellung BayWaLamag FC Thüringen:

Marzari R., Kasper B., Krainz S., Konzett M., Neßler M., Baltzewitsch J., Koci G., Macher A., Müller C. (Frank M.), Lampert F. (Schwarzmann D.), Witwer A. (Fritz D.)

Niederlage gegen Altach 1b – Verletzungsteufel schlägt schon wieder zu

In einem ganz schwachen Spiel unserer Mannschaft, mussten wir uns der 1b Mannschaft des Bundesligisten SCR Altach mit 1:3 geschlagen geben.

Bereits zur Halbzeit lagen wir verdient mit 0:2 in Rückstand. Im 2. Durchgang steigerte sich unser Team etwas und verkürzte durch Gjon Koci auf 1:2. Kurz vor dem Ende mussten wir aus einem Gegenstoß den Endstand zum 1:3 hinnehmen.

Viel schlimmer als diese Niederlage ist jedoch die derzeitige Verletzungsmisere in unserer 1. Kampfmannschaft. Nach Markus Florineth (Mittelfuß), Noah Witwer (Knie) und Andreas Florineth (Schulter) erwischte es nun im Training unseren Neuzugang Johannes Bitsche, welcher mit einem Kreuzbandriss für die komplette Hinrunde ausfällt. Somit stehen uns diese 4 Spieler zu Saisonbeginn nicht zur Verfügung und wir wünschen ihnen eine schnelle Rückkehr auf den Sportplatz.

Aufstellung BayWaLamag FC Thüringen:

Fritz D. (Marzari R.), Müller M. (Schwarzmann D.), Konzett M., Neßler M., Frank M., Koci G. (Metzger M.), Macher A., Winkler J., Dorjee L. (Bischof A.), Baltzewitsch J., Witwer A.